// Set to the same value as the web property used on the site var gaProperty = 'UA-77171553-3'; // Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }

  • 0
Jetzt am Freitag oder Samstag vorbeikommen zum „Saisonkräfte-Speed-Dating“2023-02-02T08:02:10+01:00

Mit Lust am Schwimmen zum perfekten Match. Wenn Sie mit einem Saisonjob im Freibad liebäugeln und alles passt, bereiten wir Sie in den KölnBädern bis Mai intensiv auf die Prüfung zum Rettungsschwimmer (m/w/d) vor.

Die KölnBäder GmbH sucht an zwei weiteren „Speed-Dating“-Terminen im zentral gelegenen Agrippabad nach neuen Saisonkräften. Einige, die im letzten Jahr beim Speed-Dating ein „Match“ waren, sind inzwischen fest im Team bzw. im Sommer wieder mit an Bord.

Saisonkräfte werden in der Sommersaison beispielsweise in den großen Freibädern Stadionbad und Lentpark eingesetzt. Während die Badegäste auf den Liegewiesen entspannen und im Wasser nach Herzenslust schwimmen, trägt das KölnBäder-Team eine große Verantwortung.

Für die Wasseraufsicht benötigen Saisonkräfte das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Silber und einen gültigen Erste-Hilfe-Nachweis. Wer eine neue Herausforderung sucht und Spaß an einem Freibad-Job hätte, sollte sich schnellstmöglich melden – auch wenn die Rettungsfähigkeit noch nicht nachgewiesen ist. In einem mehrwöchigen Crash-Kurs machen die KölnBäder passende Kandidaten fit für die Abnahme und einen Job in der Freibadesaison 2023.

Voraussetzung für diese kostenfreie Gelegenheit zum regelmäßigen Schwimmtraining in den KölnBädern und die Vorbereitung auf die Abnahme des silbernen Rettungsschwimmabzeichens, ist eine vor Ort festgestellte generelle Eignung sowie die Grundfertigkeit im Schwimmen, Sportlichkeit, Volljährigkeit, zeitliche Flexibilität und Verfügbarkeit in den Sommermonaten sowie ein freundliches Auftreten.

Alle, die Lust haben, im Sommer in den Kölner Freibädern auszuhelfen, sind nun aufgefordert, am Freitag, 3. Februar in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr im Agrippabad vorbeizukommen. „Wir klären in einem kurzen Gespräch vor Ort, ob wir zusammenpassen“, stellt Personalleiter Uwe Adebahr in Aussicht. „Kommen Sie gerne – auch spontan – vorbei, bringen Sie Lebenslauf und Zeugnisse, aber vor allem Badesachen mit. Wir laden Sie an diesem Tag ein, im Agrippabad Ihre Schwimmfertigkeit unter Beweis zu stellen.“

Im Foyer können sich Interessierte für die Kurz-Ausbildung zum Rettungsschwimmer (m/w/d) registrieren. Es winken ein Sommerjob, eine zusätzliche Qualifikation, eine spannende Aufgabe und an diesem Tag sowie in den nächsten Wochen freier Eintritt ins Bad.

Ein weiterer Speed-Dating-Termin im Agrippabad ist am Samstag, 4. Februar in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr.

Natürlich entspannt2023-01-06T09:37:52+01:00

Ab sofort sind unsere Saunalandschaften im Agrippabad und im Ossendorfbad zertifizierte Aromen® Experience Center.

Unsere Saunamitarbeitenden verwenden nur natürliche Stoffe. In den Aufgüssen arbeiten sie ausschließlich mit ätherischen Ölen und Suden aus Kräutern.

Erleben Sie in unseren Saunalandschaften in der Kölner Innenstadt und an der Äußeren Kanalstraße natürliche Entspannung und wohltuende Aromen, die alle Sinne beleben.

Wann genießen Sie den Duft von Lavendel, Zitrone, Zimt, Orange oder Minze und gönnen Ihrem Körper eine Auszeit vom Alltag?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr KölnBäder-Team
Sauna Agrippabad & Ossendorfbad

 

 

E-Ticket-Pflicht für die EisParty2023-01-31T14:39:54+01:00

Liebe Gäste,

wir freuen uns, dass ihr momentan so zahlreich zu uns in den Lentpark kommt.

Für eine schnellere Einlasssituation, benötigen alle EisParty-People ein E-Ticket.

Ohne E-Ticket gibt es bis auf Weiteres keinen Einlass zur EisParty.

DJ Oliver Oprée freut sich darauf, jeden Samstag heiße Beats auf die Eisfläche zu droppen.

Hier der Link zur E-Ticket-Buchung: BÄDER SUITE – KölnBäder GmbH (koelnbaeder.de)

Diese sind jeweils vier Tage vorher erhältlich.

Wir freuen uns auf eure und Ihre Besuche im Eisbereich.

Ihr KölnBäder-Team
Lentpark

frisch 10 ist erschienen – jetzt reinklicken2022-12-19T13:14:33+01:00

Die neue Ausgabe unseres Gästemagazins „frisch“ dreht sich um das Schwerpunktthema Eislaufen. Im Lentpark geht es in dieser Jahreszeit rund und vor allem Familien haben viel Spaß beim Eislaufen.

Gruppen buchen gerne einen Besuch im Lentpark. Schulklassen drehen hier vormittags ebenso ihre Runden wie am frühen Abend Mitarbeitende von Firmen, die auf ihrer Weihnachtsfeier witterungsunabhängig Eisstockschießen möchten. Auch Kindergeburtstage auf dem Eis sind momentan bei Winterkindern und ihren Eltern hoch im Kurs.

Wann kommen Sie mal wieder im Lentpark und in den anderen Bädern vorbei? Das aktuelle Winterheft liegt ab sofort in den Bädern und bei ausgewählten Partnern in Köln zur kostenlosen Mitnahme bereit – so lange der Vorrat reicht. Hier finden Sie das Heft auch papierlos und digital, als Einstimmung auf Ihren nächsten Besuch:

frisch 10 (yumpu.com)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Themen und wünschen eine anregende Lektüre – ob digital oder analog.

Ihr KölnBäder-Team

Energieoptimierter Betrieb2022-10-18T13:23:55+02:00

Vor dem Hintergrund der anhaltend herausfordernden Situation auf dem Energiemarkt sind neue, zusätzliche Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz notwendig. Diese greifen seit Oktober.

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Maßnahmen je Standort: www.koelnbaeder.de/energie

Die KölnBäder folgen dem Aufruf zum Energiesparen und möchten rund 15 % weniger Energie als in den Vorjahren verbrauchen. Hierzu sind differenzierte Maßnahmen beschlossen worden.

Einige Maßnahmen aus dem erfolgreich umgesetzten Energiesparkonzept der diesjährigen Freibadesaison werden fortgesetzt. So entfallen weiterhin die Warmbadetage in den Hallenbädern, mit Ausnahme des Standorts Chorweiler dienstags und mittwochs aufgrund der Belegung mit Sondernutzergruppen. Die Saunalandschaften im Höhenbergbad, im Lentpark und im Stadionbad werden bis auf Weiteres nicht betrieben.

Eine generelle Absenkung der Wassertemperatur ist in den KölnBädern weiterhin nicht vorgesehen. Die KölnBäder GmbH setzt auch in der „kälteren Jahreszeit“ auf differenzierte Einsparungsmaßnahmen, zumal für den ordnungsgemäßen Betrieb und den Schwimmunterricht mit Kindern gewisse Mindesttemperaturen notwendig sind.

Aus diesem Grund werden die Lehrschwimmbecken weiterhin auf 29 °C beheizt und die Sport- und Sprungbecken auf 26 °C. Auch andere innenliegende Becken bleiben vollumfänglich in Betrieb.

Jedoch sind die 4-Jahreszeitenbecken (Foto) geschlossen, die es an fünf Standorten gibt. Sämtliche Außenbereiche sind in der Wintersaison nicht in Betrieb, auch die innenliegenden Bereiche der 4-Jahreszeitenbecken sind gesperrt, das Solebecken im Agrippabad wird nicht angeboten. Der Betrieb dieser Becken ist vor allem im Winter sehr energieintensiv, hier bietet sich ein großes Einsparvolumen.

Es gibt zudem Einschränkungen im Betrieb der Attraktionen. Einige Rutschen sind gesperrt, z.B. im Höhenbergbad und im Zündorfbad, da diese im Außenbereich landen. Sprungtürme und Aqua-Kletterwände bleiben an allen Standorten in Betrieb.

Die KölnBäder GmbH bittet ihre Gäste für diesen maßvollen und ausgewogenen Beitrag zur Reduzierung des Gasverbrauches um voraussichtlich ≥ 15 % im Jahr 2022 um Verständnis.

Auch in der KölnBäder-Verwaltung und in den Betriebsstätten mit Besucherfrequenz wird ein Beitrag zur Energieeinsparung im Rahmen der Vorgaben der Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung der Bundesregierung geleistet.

Archivfoto: Agrippabad-4-Jahreszeitenbecken (c) Robin Schubert / KölnBäder GmbH

 

Kindergeburtstage auf dem Eis, Schulbuchungen und Eisstockschießen im Lentpark2022-11-18T12:27:16+01:00

Liebe Gäste,

die Buchung von Kindergeburtstagen auf dem Eis im Lentpark ist bequem online möglich. Der pauschale Gruppentarif ist unverändert:

129 € für bis zu sechs Kinder inklusive Geburtstagskind, jedes zusätzliche Kind kostet 19,90 €.

Eiseintritt, Schlittschuhverleih und gewähltes Menü in der Gastronomie sind inkludiert.

Der Eintritt für bis zu zwei erwachsene Begleitpersonen ist im Rahmen der Geburtstagsbuchung kostenlos.

Online-Buchung bequem möglich unter: Bäder Suite – KölnBäder GmbH (koelnbaeder.de)

Bahnen für das Eisstockschießen sind dort ebenfalls buchbar, für Gruppen bis 8 Personen zum Preis von ab 65 € je Stunde.

Auch freuen wir uns über Buchungen von Lehrkräften, die einen Besuch im Lentpark mit ihrer Schulklasse planen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit Ihrer Gruppe im Lentpark.

Ihr KölnBäder-Team
Lentpark Eis

Rückfragen bitte an: kurse@koelnbaeder.de