In diesem Jahr beteiligt sich die Bädergesellschaft erneut an den internationalen „Orange Days“. Die KölnBäder GmbH setzt gemeinsam mit anderen Kölner Institutionen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen.

Es gibt sehr viele Formen von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, die alle Ausdruck ungleicher Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern sind. Die Mehrheit der Täter*innen weltweit ist männlich. Jede Frau und jedes Mädchen kann betroffen sein, unabhängig von Nationalität, Religion, Alter, Bildung oder ökonomischen Hintergrunds.

Gewalt gefährdet die Gesundheit und bringt Frauen und Mädchen in Lebensgefahr.​ Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und den folgenden „Orange Days“ machen auch wir auf das Thema aufmerksam.

Flankierend zu Aktionen der Stadt Köln und anderen lokalen Akteuren leuchtet im Zeitraum vom 25. November bis 10. Dezember 2022 wieder je eine orangene Flagge vor unseren Bädern. Alle Infos: Orange Days Köln (orangedays-koeln.de)

Foto Stadionbad: S. Schäfer / KölnBäder GmbH