Liebe Gäste,

die Bäder Genovevabad, Rodenkirchenbad und Wahnbad (Foto) bleiben nach den NRW-Sommerferien bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen.

Da wir immer noch eine pandemiebedingte Kapazitätsdeckelung haben und das Schul- und Vereinsschwimmen an diesen Standorten gut ausgelagert werden können, da dort der Parallelbetrieb mit der Öffentlichkeit vermieden werden kann, behalten wir die Handhabung momentan und bis auf Weiteres so bei.

Auch existiert weiterhin eine erhöhte Nachfrage nach einer Anfängerschwimmausbildung, nach unseren Kursen sowie dem Schul- und Vereinsschwimmen, um durch die monatelange Schließung Verpasstes aufzuholen, die wir in den Teilgruppenbädern gut bedienen können.

Wir werden in diesen Bädern perspektivisch auch wieder öffentliche Schwimmzeiten anbieten, allerdings steht derzeit noch kein Datum für eine vollumfängliche Wiederinbetriebnahme für alle Nutzergruppen fest.

Wir bitten weiterhin um Geduld und Verständnis für diese Handhabung.

Das Chorweilerbad bleibt aufgrund von Sanierungsmaßnahmen (Fliesensanierung, Beseitigung von Wasserschäden im Technikkeller) voraussichtlich bis Mitte Oktober komplett geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns, Sie in unseren anderen Einrichtungen begrüßen zu dürfen.

Ihr KölnBäder-Team.